Produkt: events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
Look on the bright side of life

Incentives in Bristol & Bath

Brücke Bristol und Bath(Bild: Gary Newman)Nur 90 Bahnminuten entfernt von London liegt die lebhafte Stadt Bristol, die als schönste Großstadt Englands gilt. Zum einen ist es die Kombination aus Meeresnähe und hügeliger Landschaft, zum anderen, weil viele zauberhafte Gebäude erhalten oder behutsam wieder aufgebaut wurden. 

Für Incentives ist die bunte und bildschöne Stadt Bristol ein idealer Ort. Der Geburtsort des weltberühmten Street-Art-Künstlers Banksy strotzt nur so vor Kreativität und Lebendigkeit. Events wie die Bristol Balloon Fiesta, eine der größten Veranstaltungen für Heißluftballone weltweit, oder das nicht nur von Top-Musikern anerkannte Trip-Hop-Festival, sorgen für eine großartige Stimmung. Besonders lebendig ist die Szene, wenn alljährlich Ende Juli das Upfest Festival stattfindet. Es ist das größte Street-Art-Festival Europas, zu dem rund 300 Künstler aus 25 Ländern kommen und vor den Augen von tausenden von Zuschauern live riesige Bilder sprühen.

Anzeige

Amy Bramhall vom Meet Bristol Conventio Bureau erklärt, dass Incentive-Teilnehmer jedoch jederzeit im Jahr Street-Art-Aktivitäten durchführen können und nicht nur das. Bristol ist die Heimat von Aardman Animation. Die große Filmproduktionsfirma ist der Erfinder von oscar-prämierten Comicfiguren wie Wallace & Gromit oder des ebenso berühmten Schafs Shaun. Im M Shed Museum werden Workshops durchgeführt, in denen Teilnehmer fantasievolles, aber vor allem fröhliches Modellieren erlernen können.

Banksy Mild-Mild-West(Bild: Morgane Bigault)

Bristol entpuppt sich nicht nur als szeniger Hotspot. Hier ist auch das mit mehreren Awards ausgezeichnete Science-Museum We The Curious zu Hause. Ein Besuchermagnet, weil es interaktiv mit über 300 Exponaten die natürliche Neugier des Menschen weckt. Das Museum nimmt den staunenden Gast mit, sowohl das Innenleben der Welt als auch den Weltraum zu erkunden. Die fulminante 3D-Show des Planetariums entführt alle Sinne bis in den äußersten Bereich des Universums.

Für Technikinteressierte ist der Besuch bei Aerospace Bristol ein Muss: In dem beeindruckenden Museum wird die Geschichte von Bristols erfolgreicher Luft- und Raumfahrt-Industrie erzählt. Von den frühesten Tagen des Motorfluges bis hin zur heutigen hochmodernen Raumfahrt. Dazu Flugzeuge, Hubschrauber, Raketen, Satelliten, Motoren und viele interaktive Ausstellungen. Das Beste ist jedoch die elegante Ikone des Überschallfluges: die letzte gebaute Concorde.

Concorde, Aerospace Bristol
Tagen oder feiern unter den gigantischen Flügeln der letzten Concorde im Aerospace Bristol (Bild: Visit Britain Images)

Neben vielen spannenden Attraktionen ist das malerische Bristol auch ein entspannender Ort. Dafür sorgen nicht nur der Hafen und der Fluss Avon, auf dem man gemütlich durch die Stadt schippern kann. Die fast filmkulissenartige Architektur, das älteste bespielte Theater Englands The Bristol Old Vic oder der Besuch des Brunel’s SS Great Britain, dem ersten Luxus-Ozeandampfer der Welt, sorgen für einen angenehm inspirierenden Aufenthalt. Vor den Toren der Stadt sollte man ein Incentive mit einer Weinprobe in Aldwick Estate abrunden. In fünfter Generation wird hier auf einer fantastischen Farm Wein geerntet und verkostet. In diesem Jahr gibt es Jahrhundertwein – dafür hat der warme Sommer auch in England gesorgt.

Weltkulturerbe-Stadt Bath:

Wer nach Bristol reist, muss auch den Abstecher in das keine 20 Bahnminuten entfernte Bath machen, es ist berühmt für seine heißen Quellen. Schon die Römer wussten vor 2.000 Jahren das milde Klima und das heilende Wasser an den Ufern des Avon zu schätzen.

Kein Bath ohne Bad: hinein in das von Natur aus warme, mineralstoffreiche Wasser im Thermae Bath Spa, das bis in die Abendstunden geöffnet hat! Ein großes, herrlich dampfendes Becken wurde ganz oben auf dem Dach installiert. „Schau immer auf die helle Seite des Lebens“, singt Englands berühmtester Comedian Monty Python. Er hat zweifellos Bristol und Bath besucht.

Schon im 18. Jahrhundert entwickelte sich das charmante Bath zum Kur-Treffpunkt der adeligen Gesellschaft. Die Heimat der berühmten Autorin Jane Austen sieht auch aus wie ein Film-Set: Großzügige Plätze und prachtvolle georgianische Gebäude prägen das Stadtbild. Und natürlich kann man im Jane Austen Centre in die fantastischen Regency-Kostüme schlüpfen.

Hotels für Incentives:

Thermae Bath Spa(Bild: Visit Britain Images)

Mercure Bristol Grand

  • Historisches Gebäude von 1856
  • 182 Zimmer
  • 6 Veranstaltungsräume, großer Ballraum

www.accorhotels.com

The Bristol Harbourside

  • Boutiquehotel am Hafen
  • 187 Zimmer
  • 9 Veranstaltungsräume, großer Ballsaal
  • Restaurant The River Grille mit Hafenblick

www.doylecollection.com

Hotel du Vin & Bistro

  • Luxushotel in historischer Zuckerfabrik
  • 40 Zimmer
  • 3 private Speise / Gruppenräume
  • Gourmet-Bistro mit Weinsammlung

www.hotelduvin.com

Hotel Apex City of Bath Hotel

  • Hotel in zeitgenössischer Architektur
  • 177 Zimmer
  • 8 Veranstaltungsräume

www.apexhotels.co.uk

[7202]

Produkt: events AboDigital
events AboDigital
Entdecken Sie das Fachmagazin events als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren