Travel Risk Management (TRM) minimiert Risiken für Mitarbeiter im Ausland

Die Sicherheit der Mitarbeiter auf Geschäftsreisen und bei längerfristigen Auslandsaufenthalten ist ein wichtiges Thema für jedes international aufgestellte Unternehmen. Denn zu den möglichen Reiserisiken gehören nicht nur Wetterkatastrophen oder politische Unruhen. Vielmehr müssen Travel Manager neben diesen Extremfällen täglich auch mit weniger spektakulären Situationen zurecht kommen.

Um auf Nummer sicher zu gehen und Geschäftsreisen so komplikationslos wie möglich zu gestalten, bietet sich die Implementierung eines professionellen Travel Risk Managements an. Mit einem solchen können Risiken schon im Vorfeld erkannt, eingeplant und reduziert sowie im Falle eines Falles auch unnötige Geldausgaben und Ärger vermieden werden.

Für weitere Infos steht hier  ein White Paper von BCD Travel zur Verfügung. Es enthält Fallbeispiele, wie Unternehmen TRM-Programme einsetzen und Travel Risk Management in Unternehmen eingebunden werden kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: