Vertrauen in Schweiz Tourismus

Swiss Cities löst sich auf

Zuerich
422737 CC0 Public Domain

Fast einstimmig haben die Swiss Cities Mitglieder bei der Generalversammlung am 19. Mai der Auflösung des Vereins zugestimmt. Grund sei, dass das Städtemarketing bei Schweiz Tourismus mittlerweile etabliert sei. Der Verein hatte sich 1999 gegründet, um die Städte im Marketing von Schweiz Tourismus optimal zu verankern.

Martin Sturzenegger, Präsident der Swiss Cities und Direktor von Zürich Tourismus, sieht in der Auflösung einen Vertrauensbeweis in die neue Segment-Strategie von Schweiz Tourismus:

“Die Tourismuswelt ist heute eine andere als noch vor 17 Jahren. Die Städte sind zum Wirtschaftstreiber des Tourismus geworden und heute unabdingbarer Bestandteil der Tourismuswerbung – in der Schweiz wie im Ausland.”

Es sei jedoch nicht zuletzt dem Engagement des Vereins zu verdanken, dass Schweizer Urbanität heute auf strategischer Ebene optimal verankert sei und sich in der Segment-Strategie von Schweiz Tourismus widerspiegelt.

(via: www.travelnews.ch)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: