meeting industry report austria

Kongress-Stadt Linz auf Top 3 in der Tagungsbranche

Linz

Linz hält weiter seine Spitzenplatzierung in der österreichischen Tagungsbranche. Die oberösterreichische Landeshauptstadt rangiert hinter Wien und Salzburg auf dem dritten Platz. Das ist das Ergebnis des aktuellen meeting industry report austria (mira) für das Jahr 2014.

Der von der Österreich Werbung und dem ACB (Austrian Convention Bureau) präsentierte Bericht zeigt die positiven Entwicklungen der Tagungsindustrie (Kongresse, Seminare und Firmentagungen) auf: Die Gesamt-Teilnehmeranzahl im Meeting-Bereich in Linz lag bei rund 76.000 Personen. 6 Prozent des österreichweiten Gesamtvolumens von Kongressen, Firmentagungen und Seminaren fanden 2014 in der Kulturhauptstadt 2009 und UNESCO City of Media Arts statt.

Linz spiegelt damit den Österreich-Trend wieder: Kongresse bleiben weiterhin das stärkste Veranstaltungsformat. Vor allem kleinere und mittlere Kongresse, so die mira-Studie, sind der große Treiber in der Tagungsbranche.

www.linztourismus.at

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: