Christian Funk übernimmt redaktionelle Leitung

Kerstin Wünsch verlässt Fachzeitschrift CIM

kerstin-wünsch
Kerstin Wünsch

Kerstin Wünsch hat bei der CIM gekündigt und wird – wenn man gemeinhin zuverlässigen Quellen glauben darf – möglicherweise in Kürze bei der Tagungswirtschaft anheuern. Ab 1. Januar 2016 soll Christian Funk dann die redaktionelle Leitung des Fachmagazins übernehmen.

In einer Pressemitteilung des Verlages vom Mittwoch heißt es: „Der 36-jährige Funk ist seit 2012 Redakteur bei „cim – Conference & Incentive Management“ und hat in dieser Zeit unter anderem den digitalen Wandel der Kongresswirtschaft, neue Konferenzformate und den demografischen Wandel inhaltlich begleitet. Künftig wird er

für alle Publikationen im Meetingbereich der T&M Media GmbH & Co. KG redaktionell verantwortlich sein. Das Produktportfolio umfasst neben dem Magazin „cim – Conference & Incentive Management“, dem Webauftritt cimunity.com, Newslettern und dem intergerma Handbuch „Hotels & Tagungsstätten D|A|CH“, auch elektronische Magazine.“ Nun, dann wird er viel Arbeit haben!

Verlagsleiter Florian Zippert betrachtet „….Christian Funk als die Ideallösung als Chefredakteur aus den eigenen Reihen.“ Er habe immer ein Ohr am Puls der Zeit. Gemeinsam wolle man mit ihm die cim weiter entwickeln und als Verlag verstärkt auf digitale Produkte und Angebote setzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: