Top 25 beliebteste Themen

Allgemein, Destinationen, Event Dienstleister, Eventbranche, Eventmanagement, Eventmanager, Eventmarketing, Eventplaner, Geschäftsreisen, Hotelgewerbe, Hotels, Kongress, Kongresshalle, Kongresshotel, Location, Locations, MICE, Messe, Tagungshotel, Veranstaltung, Veranstaltungshalle, Veranstaltungskonzept, Veranstaltungstipps, Weiterbildung Eventmanagement

Alle Themen

Die ADC-Awards sind Auszeichnungen in der Kommunikationsbranche, die alljährlich vom renommierten Art Directors Club für Deutschland für herausragende Kommunikationsleistungen vergeben werden.

Aktuelle News und Infos zum Verband der deutschen Messewirtschaft AUMA

Als Investor und Hotelbetreiber ist AccorHotels in 95 Ländern mit mehr als 4.000 Hotels, Resorts und Residences sowie über 2.500 Privatwohnungen vertreten.

Infos rund um die Planung und Durchführung von Banketten

Erfahren Sie hier, wie Sie mithilfe des Eventformats Barcamp Ihre Veranstaltungen noch effektiver durchführen können.

Aktuelle Infos und News zur Best of Events International

Eine umstrittene Kulturförderabgabe, die Ende 2009 in Köln erstmals ins Leben gerufen wurde und 5% Aufschlag auf den Hotelzimmer-Preis bedeutet.

Eine Brown Bag Session ist ein informelles Treffen meist während der Mittagszeit - so können Sie das interaktive Veranstaltungsformat für sich nutzen

Aktuelle Infos und News zu Cateringanbietern und die neuesten Trends in Food & Beverage 🍷

Der Begriff Compliance steht für Regelkonformität und die Einhaltung freiwilliger Codizes in Unternehmen zum Schutz vor Image- und Vermögensschäden

Convention steht für Zusammenkunft und ist ein anderer Begriff für Kongress.


Der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) steht für unternehmerische Verantwortung gegenüber der Gesellschaft.


Der deutschen Hotel- und Gaststättenverband  (DEHOGA) nimmt als Unternehmer- und Berufsorganisation die berechtigten Interessen von Hotellerie und Gastronomie in der Bundesrepublik wahr.


Eine Spezialagentur vor Ort, die als Subunternehmer für Leitagenturen aber zunehmend auch als direkter Partner für Unternehmen in der Destination das Handling der Gruppe und die Programmgestaltung/Rahmenprogramme im Zielgebiet übernimmt.


Unter Destination versteht man eine geschlossene geografische Einheit als Zielgebiet für Reisende.


Die Verbindung von Lernen, Bildung im weitesten Sinne und Unterhaltung.


Das Estrel Hotel ist mit 1.125 Zimmern und Suiten das größte Hotel Deutschlands. Direkt mit dem Hotel verbunden sind das Estrel Congress & Messe Center und das Estrel Festival Center. In dieser Kombination ist das Estrel Berlin Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center.


Die Eventbranche ist eine äußerst heterogene Branche, die in ihrer Struktur durch verschiedenste Dienstleister geprägt wird.


Event-Manager sind für die Konzeption, Durchführung und Planung von Events aller Art verantwortlich. Abgesehen von diesen organisatorischen und kaufmännischen Tätigkeiten können Event-Manager auch für das Marketing zuständig sein.


Unter Eventmarketing versteht man die systematische und zielgerichtete Planung von Events, Messen, Konferenzen, Sport- oder Kulturveranstaltungen.


FAMAB e.V. ist seit 1963 interdisziplinärer Verband der Live Kommunikation (Schwerpunkte im Messebau und bei Event-Agenturen/-Dienstleistern. Eigendefinition: Direkte Wirtschaftskommunikation


Fam Trip ist die Kurzform für Familarisation-Trip. Professionelle Veranstaltungsplaner aus Agenturen, Verbänden und Unternehmen werden bei einem Fam Trip in eine Destination eingeladen, um dort durch eigenen Augenschein und Erlebnis-Bausteine die Strukturen und Qualitätsstandards des Angebotes  der Dienstleister vor Ort kennen zu lernen


Eine Fishbowl ist eine alternative zur eher hierarchisch organisierten Podiumsdiskussion. Eine interaktive Diskussionsrunde mit einem Innenkreis aus etwa fünf Teilnehmern und einem Außenkreis aus ca. 20 Teilnehmern.


Das German Convention Bureau e.V. hat 200 Mitglieder, die für etwa 400 Betriebe stehen, und vermarktet und repräsentiert Deutschland national und international als MICE-Standort.


Zwanglose Zusammenkunft der Veranstaltungsteilnehmer im Vorfeld, während oder zum Abschluss einer Veranstaltung.


Der neudeutschen Begriff Giveaway bedeutet in seiner englischen Übersetzung nichts anderes als Werbegeschenk oder Streuartikel. Diese dienen Unternehmen dazu, ihre Werbebotschaften oder Logos auf geschickte Art und Weise in die Zielgruppe zu transportieren. Es handelt sich bei Give Aways also um haptische Verkaufshilfen.


Green Meeting oder Green Event ist die Bezeichnung für eine ökologisch verantwortlich geplante Veranstaltung.


Guerilla Marketings sind unkonventionelle Marketingaktivitäten, die mit ungewöhnlichen Aktionen und kleineren Budgets besondere Wirkungen erzielen.


Hospitality Sales and Management Association e.V. ist der nationale Berufsverband der Sales- und Marketing-Fachkräfte in Hotellerie und Tourismus.


ICCA ist der Weltverband der Kongress-Industrie. Er wurde 1963 gegründet, hat 1.000 Mitglieder in 90 Ländern und veranstaltet jährlich einen Weltkongress.

Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor.


Incentive Reisen gehören zu der großen Gruppe der Incentive Events. Diese Eigenveranstaltungen eines Unternehmens (Corporate Events) dienen der Motivation und Belohnung von Kunden und eigenen Mitarbeitern, v. a. in Vertrieb und Verkauf.


Häufig die Eröffnungsrede einer Tagung, eines Kongresses, einer Messe.


Ein Kick off ist die Auftaktveranstaltung für die Umsetzung eines Projekts.


Kofler & Kompanie gilt als ein führender internationaler Event Caterer, Gastronomie-Konzern, Spezialist für Sports Hospitality und Legacy Business.


Ein Kongress ist eine Großtagung, meist mehrtägig, von Teilnehmern, die in einem bestimmten Themenfeld arbeiten. Bei wissenschaftlicher Ausrichtung ist ein Kongress das Zusammentreffen von Wissenschaftlern.


Live-Kommunikation findet statt, wo immer persönliche Begegnungen sowie aktives Erlebnis einer Zielgruppe im Mittelpunkt von Unternehmens-Maßnahmen stehen.


Unter einer Location versteht man die Örtlichkeit, an der eine Veranstaltung stattfindet.


Location Based Services sind auf einen Standort bezogene Dienste, die sich mit ihrem Informationsangebot an die Standortposition des Nutzers richten.


MICE ist das Akronym für Meetings, Incentives, Congresses, Events.


Maritim betreibt derzeit 48 Hotels, davon 14 im Ausland. Die Maritim Hotelgesellschaft ist die größte inhabergeführte deutsche Hotelkette und in sechs Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien und China.


Ein Marketing Event ist ein von einem Unternehmen eigenständig initiiertes Ereignis zum Zweck der Marketingkommunikation. Damit sind alle Arten von Eigenveranstaltungen eines Unternehmens, die zu dem Zweck durchgeführt werden, dessen Marketing- und Kommunikationsziele zu erreichen, Marketing Events. Sie können zudem in Fremdveranstaltungen (z. B. Messen) integriert werden.


Ein Meeting ist eine Besprechung, bei der zwei oder mehr Menschen zusammenkommen, um ein oder mehrere Themen, meist in einem offiziellen Rahmen, zu besprechen.


Eine Messe ist eine zeitlich begrenzte, im allgemeinen regelmäßig wiederkehrende Veranstaltung, auf der eine Vielzahl von Ausstellern das wesentliche Angebot eines oder mehrerer Wirtschaftszweige ausstellt und überwiegend nach Muster an gewerbliche Wiederverkäufer, gewerbliche Verbraucher oder Großabnehmer vertreibt. Der Veranstalter kann in beschränktem Umfang an einzelnen Tagen während bestimmter Öffnungszeiten Letztverbraucher zum Kauf zulassen.”
Definition laut Gewerbeordnung § 64


Beim Neuromarketing werden Erkenntnisse aus der Hirnforschung genutzt, um mit Bildern und Produktbotschaften Konsumenten jenseits der vermeintlich rationalen Ebene optimal zu beeinflussen.


Als No-Show-Quote wird die Menge der Personen, die zu einer Veranstaltung zugesagt haben, dort aber nicht erschienen sind, bezeichnet.


Open Space ist eine Konferenzform, bei der eine offene Agenda und zahlreiche Workshops besonders breit angelegte Ergebnisse produzieren kann.


Zu Outdoor-Events zählen neben Veranstaltungen, die bewusst im Freien organsiert werden, vor allem tagungs- oder incentivebegleitende Rahmenprogramme in der Natur, die zur Auflockerung oder als Teambuilding-Maßnahme eingesetzt werden.


Aktuelle News und Meldungen zum europaweit agierenden Eventausstatter Party Rent

Pitch ist der Fachbegriff für Wettbewerbspräsentation. Ein Unternehmen schreibt eine Kommunikationsleistung innerhalb eines Pools von mehreren Agenturen aus, die dann um die Auftragsvergabe wetteifern.


Die Economy-Design Hotelmarke prizeotel wurden 2006 von Hotelier Marco Nussbaum und Immobilienökonom Dr. Matthias Zimmermann gegründet.


Ein Product-Launch ist eine Art Kick off-Veranstaltung zur Vorstellung eines neuen Produktes.


Das Gruppenportfolio der Carlson Rezidor Hotel Group umfasst derzeit über 475 Hotels im Betrieb und in der Entwicklung mit mehr als 104.000 Zimmern in über 80 Ländern.


Bei einer Roadshow soll per mobilem Marketing mit einem Produkt die Zielgruppe in ihrem Einzugsbereich erreicht werden.


Im ursprünglichen Wortsinne kann man unter Social Events Rahmenprogramme bei Tagungen und Kongressen verstehen.


Die Tagungspauschale ist der Pauschalpreis, der pro Tag und Teilnehmer im Hotel für eine Tagung bezahlt werden muss.


Unter Teambuilding versteht man gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe, die dem Kennenlernen dienen, Zusammenhalt und Kooperation fördern, Spannungen abbauen usw.


Unter Teilnehmermanagement versteht man das gesamte Procedere der Logistik rund um Einladung, Buchung; Abrechnung, Organisation und Follow up von und für Teilnehmer vor, während und nach einer Veranstaltung.


“Ein gutes [Veranstaltungs]Konzept bedarf lediglich ein paar guter Worte, es überrascht, bildet, es unterhält und bringt in aussagekräftigen Bildern alle Botschaften zum Ausdruck. Der Zauber liegt in der Einfachheit – sie ist die äußerste Form der Raffinesse.”

Christian Schmachtenberg, MDlab München


Veranstaltungen unterschiedlicher Größe bedürfen eines Sicherheitskonzeptes und eines entsprechenden Qualitätsmanagements. Es gibt unterschiedliche Richtlinien, die es bei der Veranstaltungssicherheit zu beachten sind.

Die Versammlungsstätten-Verordnung ist eine bundesland spezifische Rechtsverordnung, die den Bau und den Betrieb von Veranstaltungsstätten regelt.


Virales Marketing basiert, anders als traditionelles Marketing, auf einer freiwilligen Verbreitung der Informationen bzw. Botschaften. Dadurch wird quasi jeder einzelne selbst zum Werbeträger.


World Café ist eine in den USA entwickelte Workshop-Methode, um Menschen in den Dialog zu bringen.


Aktuelle Meldungen und Informationen zum Ticketing-Marktplatz XING Events