WerteEvent mit Keynote zum Thema WerteGambling

Werteorientiertes Handeln durch gambling?

poker gambling karten
Pixabay

Das WerteEvent (vormals Werte 2.0) zieht vom südlichen Westerwald in die Westfalenmetropole Dortmund. Erstmals findet das Branchenevent, das es sich zum Ziel gesetzt hat, gemeinsam Werte im beruflichen Alltag zu diskutieren und zu verankern, am 14. Juni 2017  im frisch renovierten Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen statt.

Inhaltlich wird es dabei wie in den letzten Jahren um die Themen Werte, Ethik und Moral gehen. In diesem Jahr sind diese Elemente in ein ganz besonderes Motto eingebunden: Werte Gambling.

“Gambling und werteorientiertes Handeln?” wird sich vielleicht der ein oder andere irritiert fragen und auf die vermeintliche Unvereinbarkeit des Mottos und der Veranstaltungsinhalte anspielen. Dass Werte und Gambling jedoch sehr viel miteinander zu tun haben können, beweist u. a. der diesjährige Keynote-Speaker Stephan Kalhamer.

Der Poker-Experte, Trainer, Unternehmensberater, Bestseller-Autor und Diplom-Mathematiker ist davon überzeugt:

Poker lehrt uns risikoneutral zu denken, kontrolliert mutig zu sein, fundiert zu entscheiden und aktiv vorwärts zu denken.

In seiner Keynote wird er auf unterhaltsame Art und Weise dem Publikum die vielschichtigen Parallelen zwischen Poker und der realen Welt näherbringen und darüber berichten, wie die Umwelt ganzheitlich erfasst sowie Chancen erkannt werden können und warum bewusst überschaubare Risiken eingegangen werden sollten.

Zu den weiteren Rednern zählen u. a. Markus Hornung (Der Schlüssel zur Entscheidung – Emotion oder Ration?), Gertrud Hansel (Drei Stimmen in meinem Kopf – Wie treffe ich Entscheidungen im Unternehmeralltag?) und Professor Dr. Hans Rück (Das “Jazz-Prinzip”: Improvisation als Erfolgsfaktor im Management).

Sie haben noch kein Ticket für den diesjährigen WerteEvent…? Dann schnell hier das Programm ansehen.

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: