Startschuss für die Certified Academy:

Weiterbildungs- und Schulungsangebot für Hotels und Locations

Kreativ Brainstorming Gruppenarbeit
WavebreakMediaMicro - Fotolia

Das Qualitätssiegel Certified hat ein eigenes Weiterbildungs- und Schulungsprogramm ins Leben gerufen. Ab Ende März 2017 können Mitarbeiter von Hotels und Locations bei der Certified Academy mitmachen und sich in 21 Workshops und Seminaren zu verschiedenen Themen weiterbilden. Dabei stehen verschiedene Verkaufstrainings sowie Schulungen zu Compliance, Nachhaltigkeit und Arbeitskultur auf dem Programm.

Auslandsexperte Thorsten Meier erklärt beispielsweise im Seminar „International Sales“, wie Hotels und Locations mehr Geschäft aus internationalen Märkten generieren können und berichtet über neueste Trends der Travel Industry. Für mehr Transparenz im digitalen Dschungel von Tagungen und Events sorgt das Seminar „E-Commerce im Meeting Markt“ unter Leitung des MICE-Spezialisten Christian Badenhop.

Im Intensiv-Workshop „Compliance im Veranstaltungsbereich“ bietet Professor Dr. Hans Rück von der Hochschule Worms einen Überblick zu betriebswirtschaftlicher Regelkonformität sowie intensive Übungen an Fallbeispielen. Der Nachhaltigkeitsberater Jürgen May gibt im Workshop „Nachhaltigkeit“ Einblick in die Herausforderungen für Hotels und Locations, die sich nachhaltig positionieren möchten, erklärt die aktualisierte EU-Berichtspflicht und gibt hilfreiche Praxistipps.

Um die Bedeutung und Notwendigkeit einer wertschätzenden Arbeitskultur zur Mitarbeitergewinnung und -bindung im hartumkämpften Fach- und Führungskräftemarkt geht es hingegen im Seminar „Strategisches Feel Good Management“ für Hotellerie und Locations.

Die Programmübersicht der Certified Academy mit Inhalten, Terminen, Preisen und Anmeldeformular kann per E-Mail unter info@certified.de angefordert werden.

Keine Kommentare zu “Weiterbildungs- und Schulungsangebot für Hotels und Locations”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: