AirPlus International Travel Management Study 2016

Die 6 größten Trends für Geschäftsreisen

Travel around the world

Geschäftsreisende scheinen Trends im Travel Management früher als Travel Manager zu erkennen. Das ist eine der Haupterkenntnisse aus der elften International Travel Management Study, die jährlich von AirPlus durchgeführt wird. Hierbei wurden 847 Reisemanager und 1.158 Geschäftsreisende zu den großen Themen der Branche befragt.

Im Zentrum der Studie standen die Themen Datensicherheit, Globalisierung, Social Media, Big Data, Sharing Economy und umweltfreundliches Reisen. In allen Fällen stufen die Geschäftsreiseverantwortlichen diese Themen als noch nicht etablierte Trends ein, die erst im Entstehen begriffen sind. Im Gegensatz dazu betrachten deutlich mehr Geschäftsreisende die Entwicklungen innerhalb der Themenbereiche als gefestigte Tendenzen.

Die sechs größten Trends
Zusammenfassend hat die Studie gezeigt, dass Travel Manager und vor allem Geschäftsreisende die großen Trends wahrnehmen, die den Weg zunehmend in eine von IT und Vernetzung bestimmte Welt weisen. Die große Mehrheit betrachtet Datensicherheit, Globalisierung, soziale Medien und umweltfreundliches Reisen als wachsende oder stabile Entwicklungen. Eine knappe Mehrheit hält auch Big Data und Sharing Economy für wachsende oder bereits etablierte Trends. Nur eine geringe Anzahl der Befragten ist der Auffassung, dass diese Entwicklungen an Bedeutung verlieren werden oder gar keine Relevanz  haben.

AirPlus_Travel_Management_Study_2016_Trends

Die wichtigsten Trends für Reisemanager
Geschäftsreiseverantwortliche betrachten die Datensicherheit (54 Prozent) als das Thema, das für Geschäftsreisen am wichtigsten ist und dessen Bedeutung am schnellsten zunimmt – bedingt durch die Angst vor Wirtschaftsspionage, staatlicher Überwachung und dem Zusammenbruch des Safe-Harbor-Abkommens zwischen der Europäischen Union und den USA. Als größten bestehenden Trend sehen die Travel Manager die Globalisierung (41 Prozent). Sie ist auch einer der Gründe, warum viele Geschäftsreiseverantwortliche mit einem Anstieg der Geschäftsreisen und den damit verbundenen steigenden Ausgaben rechnen.

Die wichtigsten Trends für Geschäftsreisende
Für Geschäftsreisende ist das umweltfreundliche Reisen (45 Prozent) das Thema, das am schnellsten an Bedeutung gewinnt. Es stellt sich die Frage, was sich in Zukunft eher auf die Anzahl der Geschäftsreisen auswirken wird – das wachsende Umweltbewusstsein oder die Globalisierung? Die sozialen Netzwerke werden von den Geschäftsreisenden (54 Prozent) als größter existierender Trend bewertet. Dies deutet darauf hin, dass es sich bei ihnen um digital orientierte Personen handelt – im Gegenteil zu den Travel Managern, von denen lediglich 37 Prozent die sozialen Netzwerke als ein etabliertes Thema betrachten.

Die detaillierte Studie können Sie sich hier kostenlos herunterladen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: