Das bedeutet die Umweltzone für Sie und Ihre Kunden

Antwerpen – Willkommen in der Umwelt-Bürokratie!

Antwerpen

Antwerpen setzt sich für eine bessere Luftqualität ein und lässt seit dem 1. Februar 2017 die Fahrzeuge, die die Umwelt am meisten belasten, nicht mehr in die Innenstadt. Haben Sie vor, mit dem Auto nach Antwerpen zu fahren? Oder haben Sie Kunden, die mit dem Wagen oder Wohnmobil nach Antwerpen kommen möchten? Lesen Sie hier, was die Umweltzone für Sie und Ihre Kunden bedeuten.

Die Umweltzone (LEZ) erstreckt sich über die gesamte Innenstadt und das Stadtviertel Linkeroever und ist mit eigens zu diesem Zweck angefertigten Verkehrsschildern ausgeschildert.

 

Darf mein Fahrzeug in die Umweltzone?

Ob Ihr Fahrzeug in die Umweltzone hinein darf oder nicht, hängt von der Euronorm ab. Auf der Website www.slimnaarantwerpen.be gibt es einen Online-Test, der Aufschluss darüber bietet, ob das Fahrzeug zugelassen ist oder nicht. Die Überwachung der Umweltzone wird mit Kameras durchgeführt, die Nummernschilder erkennen. Fahren Sie mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug in die Umweltzone, dann erhalten Sie einen Bußgeldbescheid.

 

Fahrzeuge mit ausländischen Nummernschildern müssen sich registrieren lassen

Möchten Sie mit einem Fahrzeug mit einem ausländischen Kennzeichen (nicht belgisch und niederländisch) in die Umweltzone fahren? Dann müssen Sie sich – auch wenn Ihr Fahrzeug die Zulassungsbedingungen erfüllt – einmalig über die Website registrieren lassen. Die Registrierung ist gebührenfrei und kann bis 24 Stunden nach dem Hineinfahren in die Umweltzone erfolgen.

 

Vorübergehende Zulassung für einige Fahrzeuge

Einige Fahrzeuge, die den Zulassungsbedingungen nicht entsprechen, können eine Zulassung gegen Bezahlung beantragen. Das gilt beispielsweise für Dieselfahrzeuge mit der Euronorm 3 ohne Rußpartikelfilter oder Fahrzeuge, die älter als 40 Jahre alt sind. Diese Zulassung muss im Voraus hier beantragt werden.

 

Umweltzonen-Tageskarte

Haben Sie ein Fahrzeug, das den Zulassungsbedingungen nicht entspricht und auch nicht für eine vorübergehende Zulassung in Betracht kommt, möchten aber trotzdem in die Umweltzone hineinfahren? Dann können Sie maximal 8 Mal pro Jahr eine Umweltzonen-Tageskarte kaufen. Sie ist online oder an den Parkautomaten in der Innenstadt erhältlich.

Für Autofahrer, die die Umweltzone vermeiden wollen, stehen Park & Ride Plätze außerhalb des Gebiets zur Verfügung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: