Karlsruhe investiert in Sanierung der Stadthalle

Rund 30 Millionen Euro wird in die Sanierung der 30 Jahre alten Stadthalle, dem Herzstück des Kongresszentrums Karlsruhe, investiert. Für die Sanierung und Modernisierung von Technik, Energie und Innenarchitektur wird die Stadthalle 26 Monate schließen. Baubeginn ist im Juli 2017, die Wiedereröffnung ist für Herbst 2019 geplant.

Als alternative Veranstaltungsräumlichkeiten bietet die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH währenddessen die Gartenhalle, die Schwarzwaldhalle, das Konzerthaus am Festplatz, das Konferenz Center und die Hallen in der Messe Karlsruhe an.

www.kongress-karlsruhe.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: