Klimapartnerschaft mit ENTEGA

Green Meetings im darmstadtium

Klimapartner darmstadtium
Lars Wöhler, Geschäftsführer des darmstadtiums, und Frank Gey, Geschäftsführer ENTEGA, stellen die Klimapartnerschaft vor (v.l.)

Dem steigenden Umweltbewusstsein bei Veranstaltern von Kongressen und Tagungen begegnet darmstadtium mit einer Klimapartnerschaft mit ENTEGA. Bereits seit dem Jahr 2012 kompensiert das Kongresszentrum die unvermeidbaren stationären CO2-Emissionen des Hauses. Ab Juli 2015 ist der Darmstädter Ökostromanbieter ENTEGA Klimapartner des darmstadtiums. 

ENTEGA kompensiert die rund 130 Tonnen Kohlendioxid, die trotz aller Energieeinsparmaßnahmen durch den laufenden Betrieb des Wissenschafts- und Kongresszentrums pro Jahr entstehen. Der Ausgleich der Kohlendioxidemissionen erfolgt durch zertifizierte Waldschutzprojekte.

www.darmstadtium.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: