APEX-Award

Kongresskultur Bregenz gehört zu den weltbesten Kongresszentren

Kongresskultur-Bregenz
© Kongresskultur Bregenz / Lisa Mathis

Der internationale Verband der Kongresszentren Association Internationale des Palais de Congres (AIPC) hat Kongresskultur Bregenz zum dritten Mal als eines der drei besten Kongresszentren der Welt ausgezeichnet. Schon in den Jahren 2004 und 2010 hatte Kongresskultur den Sprung unter die Top 3 geschafft.

Der zweijährig vom Verband verliehene APEX-Award basiert auf Kundenbewertungen. In diesem Jahr hatten sich 21 Kongresszentren für die Auszeichnung beworben. Die Verleihung erfolgte im französischen Nantes anlässlich der AIPC-Jahreskonferenz.

Kongresskultur Bregenz teilt sich beim diesjährigen APEX-Award den zweiten Platz mit dem Kongresszentrum in Hawaii. Sieger ist das Kongresszentrum im australischen Brisbane. Unter anderem hatten am diesjährigen Award die Kongresszentren von Melbourne, Durban und Montréal sowie Salzburg Congress und das Congress Center Düsseldorf teilgenommen.

Für die Auszeichnung durch den AIPC werden mehr als 30 national und international tätige Kunden der jeweiligen Veranstaltungszentren befragt. Kriterien sind unter anderem technische Ausstattung, organisatorische Leistung, Projektmanagement, Catering sowie Rahmenprogramm-Angebote.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: