Zusätzlicher Ballsaal im Kempinski Hotel Frankfurt

Im Zuge seiner Renovierungs- und Umbauarbeiten hat das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch nicht nur die bisherigen Veranstaltungsräume modernisiert, sondern auch den rund 450 qm große Saal “Central Park” neu gebaut. Damit verfügt das Hotel nun über zwei Ballsäle, sieben Tagungsräume und drei Boardrooms.

Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch Schoppenhof
Auch die Terrasse zum historischen Schoppenhof gehört zum Ballsaal “Central Park” dazu.

Ebenerdig gelegen, eignet sich der neue Saal unter anderem für Pkw-Präsentationen – ein Angebot, das das Hotel aus baulichen Gründen bisher nicht im Programm hatte. In Verbindung mit dem vorgelagerten historischen Schoppenhof können Veranstaltungen im “Central Park” auch mit Open-Air-Fläche gebucht werden, zum Beispiel für Empfänge oder Kaffeepausen im Freien.

Das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch liegt unmittelbar vor den Toren Frankfurts und ist in einem 15 Hektar großen Park am hoteleigenen See gelegen. Es verfügt über 225 Zimmer inklusive 37 Suiten, drei Restaurants, eine Bar und einen großzügigen Außenbereich.

www.kempinski.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: