Eines der größten Kongresshotels Europas

Symbolische Grundsteinlegung für das Maritim Hotel Amsterdam

Bei einem “Groundbreaking-Event” in Amsterdam ist symbolisch der Grundstein für das neue Maritim Hotel Amsterdam übergeben worden. Das Haus befindet sich im Stadtteil Overhoeks, der sich durch seine zentrale Lage, gute infrastrukturelle Voraussetzungen und viele Entwicklungsmöglichkeiten auszeichnet.

Das Boomviertel Overhoeks im Bezirk Amsterdam-Noord wurde früher industriell genutzt und gilt heute als eines der größten Entwicklungsgebiete in den Niederlanden. Es liegt zentral am nördlichen Ufer des Flusses IJ, direkt gegenüber vom Amsterdamer Hauptbahnhof. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich zudem die beiden Sehenswürdigkeiten A’DAM Tower und EYE Film Museum.

Mit 579 Zimmern und Suiten sowie Tagungskapazitäten für über 4.000 Personen wird das Maritim Hotel Amsterdam das bisher größte Haus der Kette und zugleich eines der größten Kongresshotels Europas sein. Mit 34 Stockwerken und einer Höhe von 110 Metern ist das 4-Sterne-Plus-Haus außerdem zukünftig das höchste Hotel der Stadt und das dritthöchste Gebäude Amsterdams.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: