Hacker greifen Hilton Kassensystem an

Hacker haben offensichtlich das Kassensystem von Hilton geknackt. Dabei wurden manipulierte Zahlungen in Hotelrestaurants und -shops durchgeführt. Es ist nicht klar, wie viele Standorte vom Angriff betroffen sind und ob das Problem noch fortbesteht.

Wie Heise Security berichtet, wurden kürzlich in großem Umfang Daten von Kreditkarten verschiedenster Kartenunternehmen missbraucht. Ein gemeinsames Muster der Kreditkartenbetrugsfälle lässt darauf schließen, dass es sich um gezielte Angriffe gegen das Hilton Kassensystem handelt. Wie das Unternehmen mitteilt, seien jedoch keine Hotelzimmer vom Angriff betroffen. Außerdem betonte Hilton schriftlich, liege der Hotelkette die Datensicherheit ihrer Kunden sehr am Herzen. Man nehme die Meldungen äußerst ernst und untersuche die Angelegenheit.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: