Sechstes Hotel der Marke

Rezidor expandiert mit prizeotel nach Erfurt

Die Rezidor Hotel Group und die Economy-Design Hotelgruppe prizeotel treiben ihre gemeinsame Expansion weiter voran. Nachdem erst letzte Woche der erste Schritt in Richtung Internationalisierung mit dem prizeotel Bern-City verkündet wurde, freut sich Founder und CEO Marco Nussbaum jetzt mit dem prizeotel in Erfurt den sechsten Standort der Economy-Design Hotelgruppe bekannt zu geben.

prizeotel-erfurt
prizeotel

Das prizeotel Erfurt-City wird über 208 Zimmer verfügen und Anfang 2019 seine Türen öffnen. In bester Lage und als erstes Projekt des neuen Stadtquatiers „ICE-City”, mit direkter Anbindung zum Erfurter Hauptbahnhof, wird prizotel somit ein weiteres, vom internationalen Designer Karim Rashid gestaltetes, Hotel eröffnen.

Marco Nussbaum erklärt:

Dieses weitere gemeinsame Projekt zeigt, wie erfolgreich und fokussiert die Zusammenarbeit beider Partner verläuft. Bereits zwei Hotels in nur sechs Monaten nach Vertragsabschluss zu realisieren, unterstreicht den Erfolg des Joint Ventures eindeutig.

Die Rezidor Hotel Group hat vor wenigen Monaten 49 Prozent der deutschen Economy-Design Hotelkette erworben. Der Kaufvertrag beinhaltet die Option, nach vier Jahren auch die restlichen 51 Prozent zuzukaufen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: