Maschinen im Serviceeinsatz am Hotelgast

Aloft Hotel Roboter Botlr
© Business Wire

Roboter als Servicekräfte im Hotel – das ist nicht mehr Zukunftsmusik sondern bereits gelebte Realität, zumindest in den Staarwood Aloft Hotels. Nach dem Pilotprojekt in einem Haus in Kalifornien versorgen die Botlr genannten Roboter auch Gäste in anderen Aloft Hotels in den USA.

Laut TOPHOTELPROJECTS, einem Informationsdienstleister für Hotelneubauprojekte und Hotelketten, sind weltweit 94 neue Zukunftshotels dieser Art in Bau. Der Roboter soll zunächst im Zimmerservice tätig sein. Er hat u.a. Amenities zu den Gästen zu bringen.


© Business Wire

Künftig serviert Botlr dann auch Snacks am Hotelstrand oder bringt neue Handtücher zu den Gästen. Weitere Aufgaben sind das Servieren von Backwaren und Süßigkeiten oder Tagesverpflegung.

Starwood Hotels will mit dem Botlr-Roboter-Servicekonzept in den Aloft Hotels neue Zeichen setzen. Der Einsatz des ersten Service-Roboters im Silicon Valley hatte bereits für weltweites Aufsehen gesorgt.

Robotertechnologien kommen in der Hotellerie verstärkt zum Einsatz: Kürzlich eröffnete ein sogenanntes Roboter-Hotel in einem Freizeitpark in Japan, wo menschlich anmutende Androiden die Gäste begrüßen und einchecken. Das Yotel in New York City setzt seit Jahren einen Roboterarm zur Gepäckverstauung ein. Auch beim automatischen Check-in/Check-out können Maschinen eingesetzt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: