Klaus Michael Schindlmeier ist Top-Tagungshotelier 2015

Ergänzend zum Wettbewerb „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ des Qualitätsverbunds Top 250 Tagungshotels fand am 13. September 2015 im bayerischen Schloss Hohenkammer die Auszeichnung zum „Top-Tagungshotelier 2015“ statt. Mit dem diesjährigen Branchenpreis wurde Klaus Michael Schindlmeier vom Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH in Wiesloch geehrt.

Schindlmeier gilt als ausgewiesener Hotel-Fachmann, der nach einer Ausbildung als Koch auch ein Hotelfachschulstudium absolvierte. Seit neun Jahren leitet der heute 64-Jährige die Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH in Wiesloch. Mit umfassenden Tagungskapazitäten sowie dem besonderen Serviceangebot des Eventdienstleisters “Palatin Concept” ist das Hotel unter Schindlmeiers Leitung besonders innovativ sowie kunden- und dienstleistungsorientiert aufgestellt.

Auch in der Förderung des Nachwuchses ist Schindlmeier sehr aktiv. So sorgte z. B.  die Veröffentlichung seines Buches “Breite Brust – Hotellerie ist Zukunft” in 2015  für Aufmerksamkeit. Stellt es doch die Branche als innovativen Marktplatz attraktiver Karrieremöglichkeiten dar und zeigt, wie wichtig Mitarbeiterbindung für Schindlmeier ist.

Nach Claudia Schaffhausen (Gut Gremmelin), Hartmut S. Pirl (Seminaris Hotel- und Kongressstätten Betriebsgesellschaft mbH), Walter Sosul (Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld), Bernd Reutemann (Mindness® Hotel Bischofschloss), Reimer Eisenberg (Hotel Anders Walsrode) und Dr. Lothar Becker (Atrium Hotel Mainz) erhielt Klaus Michael Schindlmeier nun als siebter Hotelier die Auszeichnung.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den diesjährigen Gewinnern sind abrufbar unter http://www.top250tagungshotels.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: