IHG ab 2018 mit Doppelstandort in München



Die InterContinental Hotels Group (IHG) hat eine Franchisevereinbarung mit Primestar Hospitality unterzeichnet über die Hotels Holiday Inn München City-East und Holiday Inn Express München City-East. Durch den Doppelstandort innerhalb eines Gebäudes ergeben sich Synergien, von denen beide Hotels profitieren.

So ist z. B. der Back-of-House-Bereich mit Büros, Personal- und Technikräumen zusammengelegt, die Hotels teilen sich den Fitnessraum und einige Mitarbeiter sind für beide Standorte tätig.

Das Holiday Inn Express München City-East bietet 189 Zimmer und ist ausgestattet mit der neuesten Technologie, einem Express Café und einer Bar sowie größeren, komfortableren Betten.

Das Holiday Inn München City-East verfügt über 118 Zimmer, eine Open Lobby, moderne Konferenzeinrichtungen mit multifunktionalen Besprechungsräumen, ein ganztägig geöffnetes Restaurant, eine Bar sowie einen Fitnessraum und eine Sauna.

Die Hotels liegen fußläufig zur S-Bahn-Station Berg am Laim, vom Stadtzentrum und vom Flughafen München sind sie in 15 Minuten Fahrzeit erreichbar. Die Eröffnung ist für Anfang 2018 geplant.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: