Hotelkonzept für Millenials

Erstes Radisson RED eröffnet in Brüssel

Rezidor hat die Eröffnung des allererste Radisson RED Hotel weltweit in Brüssel bekannt gegeben. Die Hotel- und Lifestylemarke ist inspiriert vom Geist der Millennials, was sich in einem Design, losgelöst von der traditionellen Vorstellung davon, wie ein Hotel aussehen soll, widerspiegelt.

Radisson-RED-Brussels-Zimmer

Das Radisson RED Brüssel liegt im Herzen der belgischen Metropole, in unmittelbarer Nähe zum Europäischen Parlament und verfügt über 149 Studios, eine Bar und ein Restaurant. Drei Event & Games Studios für Meetings und Tagungen bieten auf 18 qm, 22 qm und 68 qm Platz für 12 bis 65 Personen.

Die neue Hotelmarke richtet sich an technikaffine Gäste und soll ein Hotelerlebnis bieten, das mit herkömmlichen Traditionen bricht. Deshalb gibt es in RED Hotels zum Beispiel auch keine Rezeption. Die Gäste werden vom Hotel-Team stattdessen per Tablet begrüßt. Die RED App spielt dabei eine Schlüsselrolle. Sie sorgt für einen kostenlosen Zugang über das Smartphone des Gastes und funktioniert wie eine virtuelle Concierge beim Check-In und Check-Out.

Das Brüsseler RED Hotel wird von der Rezidor Hotel Group betrieben. Die Marke hat derzeit weltweit 14 zusätzliche RED Hotels in der Entwicklung.

www.radissonred.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: