Buchtipp

Die stille Revolution

Das Buch “Die stille Revolution. Führen mit Sinn und Menschlichkeit” beschreibt den Weg des Unternehmers Bodo Janssen, dessen Hotelkette Upstalsboom heute mehrfach als einer der beliebtesten und besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet worden ist – und zeigt, wie erfolgreiche Führung gelingen kann.

Die-stille-Revolution Der Weg zum empathischen Unternehmer, der in seiner Firma Werte wie Nachhaltigkeit und Menschlichkeit lebt, war für Janssen allerdings kein leichter: Denn als Student wurde der Unternehmersohner entführt – eine traumatisierende Grenzerfahrung, die das bisherige Leben komplett in Frage gestellt und ihn auf die eigene Existenz zurückgeworfen hat. Als er später in den elterlichen Betrieb einstieg und der Vater kurze Zeit später bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, lag plötzlich die strategische Ausrichtung und das gesamte operative Geschäft in seinen Händen.

Anfangs lief es gut, eine Mitarbeiterbefragung ergab jedoch ein niederschmetterndes Ergebnis. So begann Janssen umzudenken, radikal. Dabei half ihm in erster Linie die Beschäftigung mit sich selbst, die Besinnung auf das Wesentliche. Eineinhalb Jahre ging er parallel zum operativen Geschäft regelmäßig ins Kloster und befasste sich mit den Inhalten der positiven Psychologie und Gehirnforschung von Gerald Hüther. Im Spannungsfeld zwischen Spiritualität und Wissenschaft begann er, über das Thema Führung zu meditieren und sein persönliches Leitbild für den “Upstalsboom-Weg” zu entwickeln: die Vision vom glücklichen Menschen. Führung heißt für Janssen sinnorientierte Führung, die Impulse gibt, Werte lebt, die Mitarbeiter wertschätzt, ihnen etwas zutraut und ihnen vertraut. Einer seiner Glaubenssätze: Wenn jemand als Führungskraft etwas verändern möchte, ist er gut damit beraten, zunächst und ausschließlich bei sich selbst anzufangen.

Bodo Janssen
Die stille Revolution
Führen mit Sinn und Menschlichkeit
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Ariston (21. März 2016)
ISBN: 978-3424201383

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: