Voraussetzungen für weltweites Wachstum

25hours Hotels und AccorHotels verkünden strategische Partnerschaft

25-hours-hotels-accorhotels

Mit dem Erwerb eines 30-prozentigen Anteils an der 25hours Hotel Company ist AccorHotels ab sofort strategischer Partner der Hotelkette. Mit diesem Schritt sollen die Voraussetzungen für ein weltweites Wachstum von 25hours geschaffen werden. Die Hotelkette wird zudem ihre internen Entwicklungsstrukturen ausbauen und in Kürze ein Kreativ-Labor ins Leben rufen.

Christoph Hoffmann, CEO der 25hours Hotels, äußert sich in Hinsicht auf die Zukunft:

Mit der Partnerschaft zünden wir die zweite Stufe der Rakete. Wir sind über 10 Jahre mit liebgewonnenen Wegbegleitern im deutschsprachigen Markt gewachsen und haben nun zusätzlich mit einem global agierenden Partner die Chance weltweit zu expandieren. Die strategische Partnerschaft mit AccorHotels ist ein großer Schritt in unserer Unternehmensgeschichte und ein neues Abenteuer, auf das wir uns sehr freuen.

Unter der Marke 25hours werden derzeit acht Hotels in Hamburg, Frankfurt, Berlin, Wien und Zürich betrieben. Fünf weitere Häuser eröffnen in den nächsten zwei Jahren in Zürich, München, Köln, Düsseldorf und Paris. An einer Expansion ins europäische Ausland wird seit einiger Zeit gearbeitet, nun rücken auch Langstrecken-Destinationen in den Fokus.

Um auch in Melbourne, Miami oder Mailand Hotels entwickeln zu können, werden nun schrittweise die Strukturen des 25hours Head Office in Hamburg ausgebaut. Im Mittelpunkt steht dabei die Gründung eines Kreativ-Labors, das verschiedene Kompetenzen bündelt.

Die 25hours Hotels werden weiterhin von CEO Christoph Hoffmann und seinem langjährigen Management-Team geleitet. Die Zustimmung der deutschen und österreichischen Kartellbehörden zu dieser Transaktion steh derzeit noch aus.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: