World Travel Award zeichnet geschlossenes Kongresszentrum aus

Der Oscar der Tourismusbranche, der World Travel Award, hat das seit April 2014 geschlossene ICC als “Europe’s Leading Meetings & Conference Centre 2015” ausgezeichnet. Wie es zu der Panne kommen konnte, ist noch unklar.

Hinsichtlich der Schließung und der Debatte über den Sanierungsbedarf des 1979 eröffneten Gebäudes mutet die Auszeichnung geradezu absurd an. Fraglich bleibt außerdem, wie bei einem so renommierten Award ein derartiger Fehler passieren konnte. Wie kam das ICC auf die Nominierten-Liste und was sind Preise wie der World Travel Award vor diesem Hintergrund wirklich wert?

Die Messe Berlin zeigt sich angesichts der Auszeichnung fassungslos. Man habe die Schließung des ICC national und international kommuniziert, auch für den Preis habe man sich natürlich nicht beworben.

Derweil gehen die Recherchen beim World Travel Award zum Vorfall weiter. Bisher ohne Ergebnisse.

Gelesen in der Berliner Morgenpost.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: