Buchtipp

Neue Konzepte für einprägsame Events

Vom Barcamp bis Fish Bowl, vom Roundtable bis zum World Café: Veranstaltungsformate mit einem hohen Grad an Eigenbeteiligung können in Zukunft die Eventbranche wesentlich mitbestimmen. Denn die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und finden gemeinschaftlich kreative Ansätze oder Problemlösungen.

Cover Neue Konzepte für einprägsame EventsDas Fachbuch “Neue Konzepte für einprägsame Events” gibt einen Überblick über neue Veranstaltungsformate im Tagungs- und Veranstaltungsmarketing und geht dabei u. a. auf die Themen “Das Hands-on-Prinzip”, “Der Beitrag moderner Meeting Formate zur Förderung von Mitarbeitern in Unternehmen” und “Partizipation zum Prinzip erhoben” ein.

Der Autor und Herausgeber des Buches, Dr. Thorsten Knoll, ist seit 15 Jahren für die TU Berlin ScienceMarketing im Kongress- und Messewesen tätig. Zudem ist er Dozent für Veranstaltungsmanagement an der TU Berlin und der Best Sabel Hochschule Berlin.

Noch mehr Informationen zum Thema Meetingarchitecture finden Sie im kostenlosen events eDossier “Alternative Veranstaltungsformate”.

Neue Konzepte für einprägsame Events
Partizipation statt Langeweile – vom Teilnehmer zum Akteur
Herausgeber Thorsten Knoll
Gabler Verlag
ISBN 978-3-658-10155-8

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: