Strategische Zusammenführung

Neue Kooperation zwischen Lieblingsagentur und Visionary Minds

Händeschütteln

Schneller als erwartet ging der Plan auf: Schon vor der Gründung der Visionary Minds vor 16 Monaten, war es geplant die Live-Kommunikations Agentur Lieblingsagentur und die Agentur für Vertriebsprojekte, Sales Forces Teams, Personal Sales Promotions und Lead Generierung Visionary Minds geographisch und strategisch zusammenzuführen, um im Zusammenspiel den Anforderungen der Kunden noch flexibler und stärker gerecht zu werden. Nun war es am 01. Mai 2017 soweit.

Björn Christoffer, Key Account Director der Lieblingsagentur:

Von Anfang an standen wir im permanenten Austausch mit den Kollegen der Visionary Minds, schnell haben wir erkannt, dass die Anforderungen unserer unterschiedlichen Kunden gemeinsame Schnittmengen haben, die wir zusammen effizienter bearbeiten können, ohne auf externe Kräfte zurückgreifen zu müssen. Gerade in der ganzheitlichen strategischen Beratung, der fortschreitenden Digitalisierung unserer Kunden und den damit einhergehenden Bedarf an schnellen Lösungen konnten wir so gemeinsam punkten.

Die Nutzung gemeinsamer Synergien ist kein Zufallsprodukt, denn die Position der Geschäftsführung wird in beiden Agenturen von Andreas Bauer besetzt, der die Geschicke der Lieblingsagentur seit 2011 lenkt und Ende 2015 das Steuer der Visionary Minds übernommen hat.

Gemeinsam bedienen die beiden Agenturen bereits global Brands, wie Fitbit, Aida Cruises und Fressnapf. Ihren unterschiedlichen Weg der Spezialisierung und Positionierung gehen beide Agenturen aber trotzdem parallel konsequent weiter.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: