Neuausrichtung der Prolight+Sound in 2016

Die Fachmessen Prolight+Sound und Musikmesse werden in 2016 zeitlich und räumlich entzerrt. So wird es für die beiden wichtigsten Messen der Veranstaltungstechnik- und Musikinstrumentenbranche nur noch an zwei Tagen eine Überschneidung geben. Auch die Aufteilung auf die Hallen wird neu definiert. 

Lesen Sie den Artikel auf event-partner.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar