events für morgen

Netzwerk für nachhaltige Events

Grüne Veranstaltungen dienen nicht nur dem Umweltschutz: Das Expertennetzwerk “events für morgen” setzt auf erlebbare Nachhaltigkeit und zukunftsorientierte Konzepte. Das Netzwerk bietet neben der Umsetzung von nachhaltigen Veranstaltungen auch Schulungen an, die Mitarbeiter befähigen, in kurzer Zeit ohne Mehraufwand die eigenen Events nachhaltig zu gestalten.

Kompass zeigt in Richtung Nachhaltigkeit
Robert Kneschke - Fotolia

“events für morgen” setzt sich aus Expertinnen und Experten zusammen, die erfolgreich in der Veranstaltungsbranche Nachhaltigkeit leben und erlebbar machen. Zu den vier Mitgliedern zählen greenstorming, labconcepts, Quartier Stuttgart und mygreenmeeting.de. Das Ziel des Netzwerks ist es, Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche zu etablieren und bestehende Hürden für Veranstalter abzubauen.

Nachhaltigkeit beginnt bereits bei der Konzeption der Veranstaltung. Auch bei der Vorbereitung und Durchführung von Events gibt es viel Potenzial nachhaltiger zu werden und dabei sogar die Qualität zu steigern. Die Mitglieder von “events für morgen” haben für alle diese Bereiche Konzepte, kreative Umsetzungsideen und spezielle Tools entwickelt, die eine praxisnahe und nachhaltige Planung von Veranstaltungen möglich machen. Neben Tipps für die Auswahl der Location und der gastronomischen Versorgung, haben die Experten eine Vielzahl von Möglichkeiten ausgearbeitet, die den Mobilitätsfaktor in Richtung Nachhaltigkeit optimieren. Wichtiges Element in der Planung ist auch die soziale Nachhaltigkeit. Hier bindet “events für morgen” die Dienstleister genauso wie den Kunden ein, wirft einen genaueren Blick auf Lieferketten sowie Arbeitsbedingungen und plant das Event möglichst barrierefrei.

www.events-fuer-morgen.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: