Buchtipp

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

Die Gäste kommen mit dem Flieger zur Tagung, Messebauten sind schon nach wenigen Tagen nur noch Schrott, die CO2-Bilanz ist denkbar schlecht – leider trifft dies noch immer auf viele Events in Deutschland zu. Gleichwohl ist auch dort Nachhaltigkeit zunehmend ein Thema.

Nachhaltiges-VeranstaltungsmanagementWelche Ansätze für Green Meetings – also nachhaltig organisierte Messen, Tagungen und Kongresse – gibt es heute? Erstaunlich viele – meinen die Autoren des Buches “Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement” und stellen neben Managementansätzen verschiedene Praxisbeispiele vor. Alle wichtigen Bereiche der Planung und Realisierung von nachhaltigen Veranstaltungen werden behandelt. Die Praxisbeispiele reichen vom Kirchentag bis zum Hardrock-Festival, von der kleinen Halle bis zur Sanierung von großen Veranstaltungszentren und vom Catering bis zum Messebau.

Der Herausgeber des Buches, Markus Große Ophoff, lehrt seit 2003 in den Fächern Veranstaltungsmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation an der Hochschule Osnabrück. Er studierte Chemie an der RWTH Aachen und arbeitete anschließend mehrere Jahre beim Umweltbundesamt. Seit 1997 ist er bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt tätig und leitet dort das Zentrum für Umweltkommunikation.

Markus Große Ophoff
Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement
Green Meetings als Zukunftsprojekt für die Veranstaltungsbranche
ISBN-13: 978-3865817839
oekom verlag, München 2016
39,95 Euro

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: