Rückblick auf die IMEX Frankfurt 2016

Innovationen und Investitionen auf der IMEX

IMEX events

Fast 9.000 Hosted Buyer, 57.000 vorab vereinbarte, individuelle Gespräche und Präsentationen (+ 9 Prozent) und 1.200 Gruppentermine. Das ist das Fazit der diesjährigen IMEX in Frankfurt. Ebenfalls erfreulich: Über die Hälfte der vereinbarten Termine waren mit konkreten Profilen geplanter Events verknüpft. 

Ray Bloom, Chairman der IMEX Gruppe:

Unser Ziel bei der diesjährigen IMEX in Frankfurt war es, deutlich zu investieren und noch mehr Innovationen anzubieten. Zudem war uns wichtig, noch mehr erfahrene Hosted Buyer für längere Zeit auf die Messe zu bringen, während wir ihnen gleichzeitig die Flexibilität und einen großen Rahmen bieten wollten, ihre eigenen Bedürfnisse erfüllen zu können. Zugleich gab es eine Vielzahl an wichtigen Innovationen auf der Messe – von Weiterbildung bis zu den Services für Hosted Buyer. Sie zeigen, dass wir kontinuierlich daran arbeiten, dass Austeller, Einkäufer und Besucher ihre Ziele erreichen können.

Ein Beispiel dafür war das neue Angebot an die europäischen Hosted Buyer, im Rahmen eines Programms mit zwei Übernachtungen einen zusätzlichen Tag auf der Messe zu verbringen. Das IMEX Weiterbildungsprogramm erfuhr 2016 ebenfalls einige Neuerungen. Das Swedish Network of Convention Bureaus brachte Gespräche im TED-Format über Trends und Zukunftsthemen ein, während das Unternehmen Play With A Purpose die Teilnehmer mit seinem „Play Room“-Format überraschte.

Das zweite neue IMEX-Thema „Business is Personal“ kam den persönlichen Bedürfnissen der Einkäufer in den Bereichen Selbstvertrauen, Gesundheit und Wohlbefinden entgegen. Zu den Veranstaltungen rund um dieses Thema zählten Weiterbildungsseminare, die neuen Sessions in der Be Well Lounge und der von Rio de Janeiro inspirierte IMEXrun, der 800 registrierte Teilnehmer verzeichnete.

Auch das Networking ist einer der zentralen Aspekte der IMEX. Dafür hat die IMEX Gruppe das Networking-System Zenvoy.com getestet, das demografische Daten nutzt, um bereits vor der Messe Treffen zwischen gleichgesinnten Fachkollegen vorzuschlagen. Nach erfolgreichen Probeläufen mit Verbandsvertretern in Amerika sowie mit Teilnehmern des Association Day und des Exclusively Corporate-Events in Frankfurt plant die IMEX den Einsatz des Networking-Tools für alle Hosted Buyer bei der IMEX America 2016.

www.imex-frankfurt.de

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: