Nachhaltigkeit und Energiemanagement:

Das sind die Gewinner und Nominees des Meeting Experts Green Award 2017

Meeting Experts Green Award Gewinner und Nominierte
German Convention Bureau
Meeting Experts Green Award Gewinner und Nominierte

Am 13. Februar 2017 wurde der Meeting Experts Green Award für nachhaltiges Engagement zum dritten Mal in fünf Kategorien auf der greenmeetings und events Konferenz, die dieses Jahr in Waiblingen stattfand, verliehen. Ausrichter der Awards sind das GCB German Convention Bureau e.V. und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC).

Die Gewinner des Meeting Experts Green Award 2017

Kategorie Energiemanagement/ Ressourcenschonung

Das HCC Hannover Congress Centrum gewann den Preis in dieser Kategorie durch die Umrüstung seiner historischen Kronleuchter auf ein modernes Energiemanagement-System.

Das Urteil der Jury:

Ein gutes, übertragbares Projekt, das aufzeigt, wie auch unter den Rahmenbedingungen des Denkmalschutzes eine sehr deutliche Energieeinsparung zu realisieren ist. Wirtschaftlich besonders interessant sind unter anderem die deutlich verlängerten Wartungszyklen. Das Engagement des HCC bei der Überwindung technischer Hindernisse ist vorbildlich.

Nominiert wurden in dieser Kategorie darüber hinaus das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland und m:con – mannheim:congress.

 

Kategorie Nachhaltige Veranstaltung

Gewinner in der Kategorie Nachhaltige Veranstaltung ist der ORF Österreichische Rundfunk mit dem Green Event Eurovision Song Contest 2015 Vienna. Der öffentlich-rechtliche Programmanbieter ORF hat im Jahr 2015 den Eurovision Song Contest in Wien, erstmals in der Geschichte des größten TV-Unterhaltungsevents der Welt, durchgängig als Green Event ausgerichtet.

Das Urteil der Jury:

Die Zertifizierung nach österreichischem Umweltzeichen und nach ÖkoEvent-Kriterien der Stadt Wien sowie der aufwändige Nachhaltigkeitsbericht zur Evaluation unterstreichen Innovation, Anspruch und Glaubwürdigkeit des Nachhaltigkeitskonzepts der Veranstaltung. Ein schönes Leuchtturmprojekt für derartige Veranstaltungen.

Nominiert in der Kategorie Nachhaltige Veranstaltung wurden außerdem die Stadthalle Reutlingen mit ihren Veranstaltungen auf nachhaltiger Basis sowie die Taste of Now GmbH mit ihrem Foodkonzept „Stella & Now“.

 

Kategorie Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel

Das LindenGut als Gewinner dieser Kategorie ist das erste zertifizierte Bio-Gästehaus der Hessischen Rhön und liegt am Fuß des Biosphärenreservats. Gastgeber Wolfgang Gutberlet hat aus dem Bio-Bauernhof ein nachhaltiges, stilvolles Refugium mit zehn Zimmern und Tagungskapazität für bis zu 20 Personen geschaffen.

Das Urteil der Jury:

Ein tolles Nutzungskonzept. Von den Initiatoren akribisch und konsequent auf alle Handlungsfelder der Nachhaltigkeit ausgerichtet. Größtmögliche Transparenz und Glaubwürdigkeit erlangt das Bio-Gästehaus LindenGut durch zahlreiche Zertifizierungen. Herzlichen Glückwunsch!

Nominiert in der Kategorie Nachhaltiges Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel wurden außerdem das Congress Centrum Alpbach und die Stadthalle Reutlingen.

 

Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement

Der Gewinner in der Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement heißt Esslingen live – Kultur und Kongress GmbH. Nach einer Leitbildentwicklung hat sich das Veranstaltungsunternehmen die Werte Begeisterung, Bereitschaft, Dankbarkeit, Interesse, Klarheit, Vertrauen, Verlässlichkeit sowie vollständige Kommunikation und Weiterentwicklung auf die Fahne geschrieben. Um den Werten Ausdruck zu verleihen, hat das Team gemeinsam ein Hörspiel in neun Szenen geschrieben.

Das Urteil der Jury:

Das ist bottom-up und beteiligungsorientiert. Best Practice für ein sinnvolles Personalmanagement und Team Building. Sehr kreativ, innovativ und zur Nachahmung empfohlen trotz oder gerade wegen des Aufwandes der dahintersteht.

Nominiert wurden in dieser Kategorie außerdem mainzplus CITYMARKETING und das Eurogress Aachen.

 

Kategorie Nachhaltiges Unternehmen

Gewinner in der Kategorie Nachhaltiges Unternehmen ist die fairgourmet GmbH. Fairgourmet ist exklusiver Caterer für das Congress Center Leipzig und hat sich einem eigenen Nachhaltigkeitskonzept verschrieben. Dabei werden innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette qualitativ hochwertige Produkte und Leistungen nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten erbracht.

Das Urteil der Jury:

Das umfassende Engagement der fairgourmet GmbH zum Thema Nachhaltigkeit und der Komponentenzertifzierung in Bio ist vorbildhaft. Mit der Aufforderung, die von ihr erfolgreich erprobten Nachhaltigkeits-Maßnahmen als Best-Practice zu adaptieren, setzt sich die fairgourmet GmbH für die Verbreitung von Nachhaltigkeitsmanagement in der gesamten Branche ein.

Nominiert wurden in dieser Kategorie außerdem der die marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co.KG und GreenLine Hotels GmbH.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: