C³ After-Work Seminare 2016

C³ Event Solutions setzt die C3 After-Work Seminare 2016 fort. Die Identifizierung von Risiken und deren Vermeidung oder Verringerung sowie die umfassenden Gesetze und Verordnungen, die bei der Eventplanung Anwendung finden, stehen im Fokus der Seminare, die ab März 2016 in Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf stattfinden.

Gerade in Zeiten knapper Ressourcen, in denen auch Events unter großem Zeitdruck organisiert werden müssen, bleiben Risiken häufig unbeachtet. Dabei können sie im Ernstfall gravierende Folgen haben, die weit über den Misserfolg des Events hinausgehen. Das C³ After-Work Seminar “Professionelles Risikomanagement” zeigt, wie Risiken professionell gehandhabt werden können.

Das zweiten Seminar befasst sich mit dem Thema “Eventrecht”. Wer Veranstaltungen plant, bewegt sich in einem unüberschaubaren Dschungel von Gesetzen und Verordnungen, die noch dazu ständig angepasst oder geändert werden. Rechtsanwalt Thomas Waetke, Autor des Themenportals evetfaq.de und Herausgeber der Lehrbücher “Grundzüge des Eventrechts” und “Rechtshandbuch der Veranstaltungspraxis”, gibt einen Einblick in Vertrags- und Urheberrecht, Datenschutz und Haftung.

Professionelles Risikomanagement:
Mi., 2, März 2016 in Hamburg
Mi., 13. April 2016 in Frankfurt
Do. 14. April 2016 in Düsseldorf

Eventrecht:
Do., 9. Juni 2016 in Hamburg
Mi. 22. Juni 2016 in Düsseldorf
Do. 23. Juni 2016 in Frankfurt

Weitere Informationen zu den Workshops und der Anmeldung finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: