Gewinnen Sie für Ihr nächstes Event ein Audio-Live-Streaming plus Techniksupport vor Ort!

events Gewinnverlosung “Audio-Live-Streaming”

Audio Streaming
enotmaks – fotolia.com

Dank Audio-Live-Streaming: Nie wieder spannende Vorträge verpassen

„Vier Dinge kommen nicht zurück: Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, das vergangene Leben und die versäumte Gelegenheit“ – pflegte einst die deutsche Autorin Christa Schyboll (*1952) zu sagen. Auch wenn sie mit dieser Aussage Recht behält, kann man heute – dank moderner Technik – immerhin das gesprochene Wort festhalten und übertragen, so dass viele Menschen daran teilhaben können. Audio-Live-Streaming lautet das Zauberwort: Ein Angebot, das Audio-Dateien in Echtzeit (live) bereitstellt und überträgt.

events hat zusammen mit den Entwicklern von Voice Republic ein Audio Live-Streaming via StreamBoxx für eine ein- bis zweitägigen Veranstaltungen in Deutschland verlost. Zum Gewinn gehört auch der Techniksupport vor Ort.

Nun steht die Gewinnerin fest!

Neugierig, wie das Audio-Live-Streaming funktioniert?

Vorträge, Konferenzen, Lesungen – weltweit live hörbar

Für den Einsatz vor Ort hat Voice Republik eine Open-Source-basierte Hardware entwickelt, die sich einfach an das vorhandene Mischpult anschließen lässt. Ob an einer einzigen Bühne oder an zehn Bühnen parallel – mit der sogenannten StreamBoxx wird Audio-Live-Streaming und die automatische Archivierung der Inhalte ermöglicht. Dabei lassen sich alle Streams ortsunabhängig aus dem Web-Browser bedienen.

StreamBoxx
Bild: Voice Republic

Bei der Installation muss die StreamBoxx an den Strom angeschlossen, per LAN-Kabel mit dem Internet und dann mit dem Audiosignal der Bühne, Mischpult oder Mikrofon verbunden werden. Ab diesem Moment kann die Veranstaltung automatisiert übertragen werden. Messeveranstalter und Organisatoren von Konferenzen oder Festivals können also ihre Vorträge, Lesungen und Diskussionen einem weltweiten Publikum bereitstellen und beschränken damit ihr Angebot nicht mehr auf anwesende Zuhörer. Die neue Technologie ermöglicht auch die gleichzeitige Archivierung der Inhalte.

Weitere Infos auf www.voicerepublic.com

[226]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: