Stratoflights:

Events am Rande des Weltalls

Stratoflights

Die eigene Botschaft in die Stratosphäre bringen! Mithilfe eines Wetterballons schickt Stratoflights Maskottchen oder Firmenlogos in eine Höhe von bis zu 40 km. Dabei filmt eine Videokamera diese besondere Reise an den Rand des Weltalls.

Der dabei entstandene Film kann am Ende nicht nur zu Werbezwecken genutzt werden. Auch schon während des Flugs lassen sich live Bilder auf die Erde übertragen. So wird der Ausflug in die Stratosphäre zu einem außergewöhnlichen Live-Event.

Bei einer Firmenfeier wird durch die Bild-Übertragung eine Stadt oder ein Firmengelände z. B. aus einer ganz neuen Perspektive gezeigt. Auf einer großen Leinwand können die Gäste den Weg des Ballons und die Aufnahmen, die dabei entstehen, live verfolgen.

Stratoflights

Auch für Teambuilding-Events eignet sich die Idee. Zusammen mit den Mitarbeitern von Stratoflights konstruieren die Teilnehmer eine Styroporsonde, verbauen die Kameratechnik und das GPS-System und starten gemeinsam ihre eigene, private Weltraummission. Mit GPS-Geräten wird anschließend die Sonde geortet, um das Filmmaterial zu bergen.

Weitere Informationen zu Stratoflights und Event-Ideen am Rande des Weltalls finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: