Sponsored PostDorint feiert neues Mitglied: Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund

Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund
Isabella Thiel

In unmittelbarer Nähe zum Messegelände der Dortmunder Westfallenhallen und der Heimspielstätte von Borussia Dortmund, dem Signal Iduna Park, präsentiert sich das ehemalige Pullman Hotel, welches zuletzt für kurze Zeit unter dem Namen Arcadia Grand Hotel geführt wurde. Seit dem 1. Juni 2017 erstrahlt es als Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund unter neuer Marke und bietet 219 Zimmer und Suiten, ein Restaurant und eine Bar.

Ruslan Husry, Geschäftsführender Gesellschafter der HR Group, die das Hotel als Eigentümer betreibt:

Das 4-Sterne-Superior-Haus passt perfekt in das Dorint Portfolio. Unter der neuen Marke werden wir uns auch in Zukunft erfolgreich auf dem Dortmunder Hotelmarkt positionieren.

Auch Karl- Heinz Pawlizki, Geschäftsführer Neue Dorint GmbH, betont:

Wir freuen uns nach der guten Kooperation von Erfurt im letzten Jahr über die erweiterte Zusammenarbeit zwischen Dorint und der HR Group. Wie schon in der Vergangenheit in Augsburg und Amsterdam ergibt sich hier immer eine Win-Win-Situation, die wir nun auch mit dem Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund fortsetzen möchten.

Tagungsräume für bis zu 300 Personen

Die Messe Westfalenhallen gehört zu den vier großen Messeplätzen in NRW. Da liegt es nahe, neben dem selbstverständlichen Full Service made by Dorint auf erstklassige Tagungskompetenz zu setzen. Hier überzeugt das neue Hotel vor allem mit seinem Angebot für Konferenzen: die 14 hellen, modernen und klimatisierten Tagungsräume bieten durch ein flexibles Raumkonzept Platz für bis zu 300 Personen. Im nahegelegenen Fußballstadion Signal Iduna Park lassen sich zudem hervorragende Incentive- und Rahmenprogramme gestalten.

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren: