TelePresence

Virtuelle Interaktion in Echtzeit

TelePresence_Meeting
© Tata Communications

Weltweit kommunizieren ohne zu reisen! Der Einsatz von TelePresence ist ein innovatives Instrument zur Kostensenkung, für Produktivitätssteigerungen und leistet einen wichtigen Beitrag für die Umwelt.

TelePresence – persönliche Anwesenheit übers Netzwerk
Teilnehmer eines virtuellen Meetings via TelePresence werden je nach Projektionstechnik bis in Lebensgröße dargestellt. Dabei sind Gestik, Mimik und Blickkontakt möglich wie bei einem realen Face-to-Face-Gespräch. Im luxemburgischen “Cercle Cité Luxembourg” steht z. B. seit Mitte 2012 ein solches Projektionssystem zur Verfügung. Es kann weltweit über 40 verschiedene Räume in hochmoderner Konferenzumgebung miteinander verbinden. Meist findet jedoch eine virtuelle Konferenz nur mit bis zu 15 verschiedenen Räumen statt. Das Meeting verläuft so angenehmer, da immer genau der Bildschirm der Person aufleuchtet, die gerade das Wort ergreift.

Cercle Cité Luxembourg
© Bruno Baltzer
Das Cercle Cité Luxembourg – Kultur- und Tagungszentrum im Herzen der luxemburgischen Hauptstadt

Die Wiedergabetechnik, die mit ein bis drei Flachbildschirmen korrespondiert, arbeitet mit einer 3-D-Aufnahmetechnik. Gleiches gilt auch für die Tonübertragung, bei der jede Stimme dem entsprechenden Redner eindeutig zugeordnet werden kann. Die Bildqualität ist hervorragend, kein Zeitversatz oder ruckelnde Bilder stören den Gesprächsverlauf. Räumlichkeiten, Inventar und Medientechnik sind identisch, egal, ob Gesprächspartner aus Frankreich oder Indien zugeschaltet werden. Der Austausch untereinander ist atmosphärisch gut über tausende Kilometer hinweg und garantiert eine Produktivität wie bei realen Meetings. Während einer virtuellen Konferenz können interaktive Elemente, wie z. B. Flipcharts und Laptop-Präsentationen für alle sichtbar eingebunden werden. TelePresence ist auch mit dem Smartphone oder Tablet nutzbar, da die flexible Technik auch andere Systeme einbinden kann. Hier ist die Bildqualität allerdings etwas schlechter.

In den meisten Fällen wird diese Technik zur besseren Zusammenarbeit und Beziehungspflege zwischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und anderen Kontaktpersonen sowie bei aktuell auftretenden dringlichen Anliegen eingesetzt. Ebenso hilfreich ist sie auch zur nachgelagerten Vertiefung von generell immer noch unverzichtbaren Face-to-Face-Meetings.

Geschütze Privatsphäre
Das Übertragungssystem ist privat. Nicht angemeldete private oder andere Nutzer werden blockiert und können sich nicht zuschalten. Während der Konferenz werden die Gesprächsinhalte nicht aufgezeichnet, es sei denn, der Kunde wünscht dies ausdrücklich.

Reservierung leicht gemacht
Buchen kann man eine virtuelle Sitzung telefonisch oder via Internet bis zu zwei Stunden vor der Sitzung. Dauert das Meeting unvorhergesehen länger oder ein zusätzlicher Gesprächspartner soll in eine bereits gebuchte Gesprächsrunde aufgenommen werden, ist dies über eine 24 Std.-Service Hotline problemlos möglich. Alle Leitungen sind stets 15 Minuten vor der eigentlichen Telepresence geschaltet.

Optimierungspotential durch TelePresence

  • Schnellere Interaktion ➨ sichert Zeit- und Wettbewerbsvorteile
  • Erhöhte Produktivität ➨ durch schnellere, fundierte Entscheidungen und verbesserte Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen
  • Weniger Reisezeit ➨ bedeutet mehr Verfügbarkeit am Arbeitsplatz
  • Senkung der Reisekosten ➨ minimiert den C02-Ausstoss
  • Größere Mitarbeiterzufriedenheit ➨ durch ein ausgewogeneres Verhältnis von Arbeit und Freizeit

Videokonferenzsysteme, speziell die extrem hochwertige Telepräsenz-Variante, werden immer mehr Teil einer wirtschaftlich und nachhaltig fundierten Unternehmensausrichtung werden. Die Kosteneinsparungen sowie die Reduzierung der Ressourcen sind wesentlich und führen letztendlich zu einer höheren Rentabilität und langfristigen Wertsteigerung für alle Beteiligten.

TelePresence-Angebote in Deutschland:
Über die Telekom stehen mietbare TelePresence-Räume z. B. in folgenden Hotels und Locations zur Verfügung:

  • Sheraton Airport Hotel Frankfurt
  • Lindner Hotel in Frankfurt, Nürnberg und Düsseldorf
  • Kameha Grand Bonn
  • Convention Center Hannover
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: