Der deutsche Markt wächst

Positive Besucherbilanz für Singapur

Singapur-Skyline
cegoh CC0 Public Domain

Schon lange gilt Singapur als eine der fortschrittlichsten und sichersten Metropolen der Welt. Das spiegelt sich auch in dem kontinuierlich wachsenden Touristenstrom wider. Deutschland ist und bleibt ein wichtiger Markt und rangiert nach Großbritannien auf Platz zwei der stärksten europäischen Herkunftsländer.

Das Jahr 2015 bescherte Singapur ein besonderes Plus aus Deutschland: Insgesamt 287.000 deutsche Reisende kamen 2015 in die asiatische Metropole, ein Zuwachs von 8,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Von 2010 bis 2014 war der deutsche Markt mit durchschnittlich 5 Prozent jährlich gewachsen. Aus der Schweiz und aus Österreich kamen 2015 insgesamt 101.000 beziehungsweise 25.000 Besucher nach Singapur. Die zusätzlichen Besucherankünfte aus Deutschland sind vor allem dem Kreuzfahrtsegment zuzuschreiben. Darüber hinaus stand das vergangene Jahr ganz im Zeichen von Singapurs 50-jährigem Unabhängigkeitsjubiläum, das mit zahlreichen Feierlichkeiten und besonderen Aktivitäten zelebriert wurde.

Mit einer Mischung aus Kultur, Religion, Tradition und Moderne sowie einem abwechslungsreichen Stadtbild zwischen historisch gewachsenen, ethnischen Vierteln und futuristisch anmutender Architektur, verfügt Singapur über eine Vielzahl an touristischen Angeboten, Shoppingmöglichkeiten und kulinarischen Genüssen. Unternehmen und Geschäftsreisenden bietet die Stadt direkten Zugang zu den wachsenden asiatischen Märkten, eine gute Infrastruktur für Meetings, Events und Incentive-Reisen sowie ein großes Angebot an Hotels und Unterkünften in verschiedenen Kategorien – von individuellen Boutique-Hotels bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Häusern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: