Geschäftsreisen können die Gesundheit beeinträchtigen

Businessreisende, die viel unterwegs sind, leiden vermehrt unter physischen und psychischen Erkrankungen sowie an zwischenmenschlichen Problemen – das fanden Wissenschaftler der Universität von Surrey, GB und der Linnaeus Universität in Schweden heraus. Zu den häufigsten Problemen gehören die Strahlenbelastung, der Jetlag, die Thrombose und auch die Gefahr eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls.

Die Studie zeigt auch auf, dass Geschäftsreisende eher weniger sportlich sind und sich ungesünder ernähren. Psychisch kann ein häufiger Ortswechsel mit verschiedenen Zeitzonen belastend sein und die Trennung vom familiären Umfeld geht oftmals mit Isolation und Einsamkeit einher.

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar