Scheichfestung in Sharjah wiedereröffnet

Im Emirat Sharjah in der Nähe von Dubai steht Besuchern seit kurzem wieder das Fort Al Hisn nach einer Restaurierungszeit von 15 Monaten offen. Das Bauwerk aus dem  Jahr 1823 ist jetzt in dem Zustand, wie es die damalige Herrscherfamilie genutzt hat. Das Gemäuer wurde von Scheich Sultan bin Saqr Al Qasimi errichtet und gehört zu einer größeren Modernisierungsmaßnahme, bei der auch die Innenstadt von Sharjah in den nächsten Jahren instand gesetzt werden soll.

Lesen Sie den Artikel auf BizTravel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: