Deutscher Flughafenverband warnt vor Schengen-Aus

Flughafen

Sollte es zu einer Wiedereinführung von Grenzkontrollen in Europa aufgrund der Flüchtlingskrise kommen, hätte das erheblichen Einfluss auf den deutschen Flugverkehr, warnt der deutsche Flughafenverband ADV. Rund 50 Millionen Schengen-Flugreisende wären von einer Grenzkontrolle betroffen.

Der ADV schätzt, dass je nach Flughafen, Tag und Uhrzeit zwischen zehn und 30 Prozent der betroffenen Flüge gestrichen oder verlegt werden müssten, um eine geordnete Abwicklung sicherzustellen. Französische Experten hatten bereits im Vorfeld davor gewarnt, dass eine Wiedereinführung von Grenzkontrollen die Wirtschaft langfristig mehr als 100 Milliarden Euro kosten könnte.

Gelesen auf biztravel.fvw.de/deutsche-flughaefen-angst-vor-dem-schengen-aus/393/152694/4070

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: