Deutsche Messe erweitert CeMAT-Portfolio

Gemeinsam mit dem internationalen Messeveranstalter ITE organisiert die Deutsche Messe AG vom 28. Februar bis 3. März 2017 die erste CeMAT SOUTHEAST ASIA in Jakarta. Parallel dazu werden die TransAsia sowie die Cold Chain Indonesia ausgerichtet.

Deutsche Messe erweitert CeMAT-Portfolio
© Deutsche Messe AG Hannover
Mit dem ICE betreibt die Deutsche Messe das modernste und größte Ausstellungszentrum Südostasiens.

Veranstaltungsort der Messepremieren ist das von der Deutschen Messe betriebene ICE (Indonesia Convention Exhibition) in Jakarta. Das ICE-Gelände umfasst zehn Hallen auf einer Fläche von 50.000 qm sowie ein Freigelände von weiteren 50.000 qm. Dazu stehen ein 4.000 qm großes Tagungszentrum und ein 12.000 qm großer Empfangsbereich zur Verfügung.

Zur CeMAT werden mehr als 200 Aussteller auf einer Ausstellungsfläche von 5.000 qm erwartet. Zu den potenziellen Ausstellern zählen Unternehmen der Intralogistikbranche, Logistikdienstleister, Spediteure, Terminalbetreiber und KEP-Dienste. Besuchergruppen werden aus Indonesien sowie dem gesamten südostasiatischen Raum erwartet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: