Terroranschläge

Brussels Expo sagt Events ab

Brussels-Expo
Brussels Expo | Foto: Stephane Mignon Lizenz: CC BY 2.0

Nach den gestrigen Anschlägen in Brüssel am Flughafen und in der Metro hat das Veranstaltungszentrum Brussels Expo mehrere Events abgesagt. Dies teilte die Venue auf ihrer Facebook-Seite und ihrer Homepage mit.

Dort hieß es:

Due to the exceptional circumstances in Brussels, the PRS Europe Show of today and tomorrow is canceled. The Autotechnica show will not open this Tuesday and Thursday. INFOSECURITY and FOROM FOR THE FUTURE also are canceled. Thank you for your understanding.

Die Autotechnica sollte gestern in den dritten Messetag starten, als die Anschläge verübt wurden. Die Shows Infosecurity.be, Storage Expo und The Tooling Event sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

In Belgien gilt landesweit erneut die höchste Terrorwarnstufe vier. Der Flughafen in Brüssel bleibt nach den Anschlägen weiterhin geschlossen. Die belgische Polizei rät außerdem derzeit nicht nach Brüssel zu reisen. Wer bereits in der Stadt ist, soll sich möglichst in geschlossenen Räumen aufhalten.

www.brussels-expo.com

(via: www.tsnn.comwww.auswaertiges-amt.de)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: