Lido Group

HRS beteiligt sich an australischem Geschäftsreise-Spezialisten

pattyjansen CC0 Public Domain
HRS beteiligt sich im Rahmen einer strategischen Partnerschaft an der australischen Lido Group und setzt damit die weltweite Expansion weiter fort. Das 1987 gegründete Unternehmen ist Anbieter von integrierten Bezahllösungen und hat sich auf die Vermittlung von Unterkünften im Geschäftsreisebereich spezialisiert. Zum Portfolio gehören rund 6.700 Unterkünfte in Australien. 

Rezidor

Radisson Red nimmt die Generation Y ins Visier

Mit dem weltweit ersten Radisson Red stellt Rezidor eine neue Hotelvariante für interaktiv orientierte Hotelgäste vor. Das Konzept des Hauses in Brüssel, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Europäischen Parlament, beinhaltet die Steuerung diverser Servicefunktionen wie Zimmerservice, mobilen Check-In und Check-Out sowie das Öffnen der Zimmertür via Smartphone mit der hoteleigenen App.

Einigung bei der WLAN-Nutzung

Abschaffung der Störerhaftung

Female photographer - Fotolia
Hoteliers und Gastronome müssen bald nicht mehr dafür haften, wenn Gäste in ihrem WLAN illegale Daten herunterladen. Union und SPD haben sich darauf geeinigt, die Störerhaftung abzuschaffen. Anbieter sollen stattdessen als Accessprovider angesehen werden, die Haftungsprivilegierung beanspruchen können und keinen weiteren Prüfpflichten unterliegen.